Firmen-Präventionskurse 
Schmerzbehandlungen & Entspannung

Ausbildung Dorn-Anwendung & Breuss Massage

Die Dornmethode und die Breußmassage sind zwei Methoden zur ausführlichen Behandlung des Rückens, der Wirbelsäule, der Gelenke und aller Bereiche des ganzen Körpers, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule, dem Becken und den Gelenken verbunden sind.
Die Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuß ist durch unser praxisorientiertes Kurskonzept schnell zu erlernen. Sie ist geeignet zur selbst Anwendung oder als Angebot im Behandlungsspektrum z.B. in einer naturheilkundlichen Praxis aufgenommen werden.
Die Breußmassage bzw. Dorntherapie hat sich in den letzten Jahren immer mehr bei Heilpraktikern, Ärzten, Physiotherapeuten und med. Masseuren etabliert.


Inhalte der Ausbildung:

  • Kurze Einleitung zur Entstehung der Dornmethode
  • Kleine Einführung in die Anatomie & Physiologie - Aufbau und Funktion - der Wirbelsäule
  • Testung der Beinlängendifferenz
  • Beinlängenkorrektur bzw. Beckenschiefstandkorrektur
  • Wirbelfehlstellungen und Korrektur der gesamten Wirbelsäule
  • Grifftechniken der Dornmethode
  • Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn
  • Anwendungsgebiete und Begrenzung der Methoden
  • Anwendung der Breuß-Wirbelsäulenmassage
  • Wirkung und Anwendung von Johanniskrautöl in der Breußmassage
  • Wirkung und Anwendung von Seidenpapier in der Breußmassage
  • Wichtige Techniken zur Selbstübung für den Patienten
  • Wirbelsäulenmassage bzw. Bandscheibenregenerationsmassage nach Breuß
  • Modifikation und Erweiterung der diagnostischen und therapeutischen Techniken
  • 10 - 15min Prüfung: Praktische Lehrprobe
  • Zum Abschluss: Zertifikatsvergabe


Ablauf und Dauer der Ausbildung:

  • Dauer 2 Tage  von 9:30Uhr - 17:00Uhr pro Tag
  • max. 10 Teilnehmer
  • Jeder Teilnehmer muss 1 Gr. Handtuch (80x150) + 2 Kleine Handtücher (50x100) mitbringen
  • Ideal wäre in Sportkleidung teilzunehmen
  • Ihre Fingernägel müssen kurzgeschnitten sein (Hohe verletzunggefahr)
  • Bitte Getränke nicht in Glasflaschen mitbringen

1.Tag

  • kurze Einführung in die Anatomie & Physiologie - Aufbau und Funktion - der Wirbelsäule
  • Testung der Beinlängendifferenz
  • Beinlängenkorrektur bzw. Beckenschiefstandkorrektur
  • Wirbelfehlstellungen und Korrektur der Wirbelsäule
  • Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn

2.Tag


  • Ablauf und Praktische-Anwendung der Breuß-Wirbelsäulenmassage
  • Anwendung von Johanniskrautöl in der Breußmassage
  • Anwendung und funktion vom Seidenpapier in der Breußmassage
  • Anwendung und Techniken zur Selbstübung für den Patienten
  • Wirbelsäulenmassage bzw. Bandscheibenregenerationsmassage nach Breuß
  • Abschlussprüfung: praktische Lehrprobe
  • Abschluss: Zertifikatsvergabe

Ausbildungen sind derzeit nur in Geislingen möglich

Neuer Schulungs-Termin in Kürze


Schulungen in Planung: - München - Ulm - Stuttgart - Nürnberg -Freiburg


 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram